EinheitsEXPO: „16 Tage und 16 Länder“

Zum 31. Jahrestag der Deutschen Einheit lädt das Land Sachsen-Anhalt zur EinheitsExpo ein. Über 16 Tage stellen sich die 16 deutschen Bundesländer in 34 Eventcubes in der gesamten halleschen Altstadt vor. Die Bundesländer, Verfassungsorgane und die Ausrichterstadt Halle haben die Möglichkeit, sich im Rahmen von nicht begehbaren, von allen Seiten einsehbaren Glascontainern der interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren. Bis zum bundesweiten Tag der Deutschen Einheit am Sonntag, 3. Oktober 2021 können Besucherinnen und Besucher auf fünf Kilometer neun Themenwege durch die EinheitsEXPO entdecken mit bundesweiten Projekten zu den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt, Digitalisierung, Kultur und Wissenschaft sowie soziales Miteinander. Als Stellplätze für die EinheitsEXPO 2021 sind der Hallmarkt, der Marktplatz, der Joliot-Curie-Platz, der Friedemann-Bach-Platz, der Domplatz und der Hansering vorgesehen. Verknüpft werden die einzelnen Standorte mit verschiedenen Themenwegen, die dazu einladen, die Ausstellung zu entdecken. Zudem stellen sich 40 hallesche Kultureinrichtungen und wissenschaftliche Institutionen entlang der Themenrundgänge vor, wie die Leopoldina Nationale Akademie der Wissenschaften oder das Kunstmuseum Moritzburg Halle. Alle Themenrundgänge sowie die Kultur- und Wissenschaftstipps finden sich übersichtlich auf dem untenstehenden Faltplan mit Karte (Pocketmap). Die Vielfalt, Einheit und manchmal auch Eigenart unseres Landes kann somit auf einem Rundgang von fast fünf Kilometern in der Stadt von Händel und Genscher erlebt werden. Genussfreunde haben die Möglichkeit, sich auf dem Marktplatz mit den kulinarische Spezialitäten aus den Regionen zu versorgen, um anschließend auf einem geführten Spaziergang die Themenwege und die EinheitsEXPO 2021 zu erkunden. Auch die Bundesregierung beteiligt sich mit einer Medieninstallation. Die Medieninstallation der Bundesregierung finden Sie auf dem Hallmarkt, in räumlicher Nähe zu den anderen Verfassungsorganen. Unter dem Motto „Was eint uns heute?“, wurden in kurzen Videoclips Ansichten, Einschätzungen, Hoffnungen und Wünsche junger Menschen zusammengetragen. Im Fokus: Was bedeutet die Deutsche Einheit und der Tag der Deutschen Einheit für Jugendliche heute? In weiteren Filmbeiträgen stellt die Bundesregierung 14 Bundesministerien und das Bundeskanzleramt vor: Was ist das Besondere im Auswärtigen Amt, im Bundesfinanzministerium, im Gesundheits- oder Familienministerium? Was macht das Kanzleramt? Für die Bürgerinnen und Bürger, die nicht nach Halle kommen können, wird die EinheitsEXPO 2021 digital aufbereitet und online zugänglich gemacht. Bundesratspräsident Dr. Reiner Haseloff wird Samstag, 18. September 2021, 10.00 Uhr, gemeinsam mit Bürgermeister Egbert Geier in Halle die EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit eröffnen. In ihrem Rahmen präsentieren sich die Länder, die Verfassungsorgane des Bundes, der sogenannte Zipfelbund (die nördlichste, östlichste, westlichste und südlichste Gemeinde Deutschlands), die Sonderausstellung „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, die Stadt Halle und die Bundeswehr.
Rubrik(en): 
Ausstellungen
Zeitraum: 
Samstag, 18. September 2021
Sonntag, 19. September 2021
Montag, 20. September 2021
Dienstag, 21. September 2021
Mittwoch, 22. September 2021
Donnerstag, 23. September 2021
Freitag, 24. September 2021
Samstag, 25. September 2021
Sonntag, 26. September 2021
Montag, 27. September 2021
Dienstag, 28. September 2021
Mittwoch, 29. September 2021
Donnerstag, 30. September 2021
Freitag, 1. Oktober 2021
Samstag, 2. Oktober 2021
Sonntag, 3. Oktober 2021
Öffnungszeiten: 
Montag: 10:00-20:00 Dienstag: 10:00-20:00 Mittwoch: 10:00-20:00 Donnerstag: 10:00-20:00 Freitag: 10:00-20:00 Samstag: 10:00-20:00 Sonntag: 10:00-20:00
Veranstaltungsort: