Farbencircus - Wasja Götze und Hans Ticha

Es wird bunt in der Manege - Wasja Götze und Hans Ticha treffen sich im Farbencircus Wasja Götze und Hans Ticha waren für die DDR das, was Andy Warhol und Robert Rauschenberg für die USA sind. Beide Teil einer Gegenkultur und doch jeder für sich. Während der hallesche Maler Wasja Götze die DDR-Boheme offen auslebte, behielt der Maler und Buchillustrator Hans Ticha einiges für sich, viele seiner scharf kritischen Werke sind erst nach der Wende öffentlich geworden. Jetzt treffen die beiden Pop-Art-Künstler in einer einzigartigen Doppelaustellung zum ersten Mal aufeinander. Die Zeitkunstgalerie Halle zeigt in Kooperation mit der Galerie LÄKEMÄKER Berlin/Wustrow erstmals Malerei und Grafik beider Künstler vis-à-vis. Ausstellungseröffnung: Montag 07.10. 20:00
Rubrik(en): 
Ausstellungen
Zeitraum: 
Dienstag, 8. Oktober 2019
Mittwoch, 9. Oktober 2019
Donnerstag, 10. Oktober 2019
Freitag, 11. Oktober 2019
Samstag, 12. Oktober 2019
Dienstag, 15. Oktober 2019
Mittwoch, 16. Oktober 2019
Donnerstag, 17. Oktober 2019
Freitag, 18. Oktober 2019
Samstag, 19. Oktober 2019
Dienstag, 22. Oktober 2019
Mittwoch, 23. Oktober 2019
Donnerstag, 24. Oktober 2019
Freitag, 25. Oktober 2019
Samstag, 26. Oktober 2019
Dienstag, 29. Oktober 2019
Mittwoch, 30. Oktober 2019
Donnerstag, 31. Oktober 2019
Freitag, 1. November 2019
Samstag, 2. November 2019
Dienstag, 5. November 2019
Mittwoch, 6. November 2019
Donnerstag, 7. November 2019
Freitag, 8. November 2019
Samstag, 9. November 2019
Dienstag, 12. November 2019
Mittwoch, 13. November 2019
Donnerstag, 14. November 2019
Freitag, 15. November 2019
Samstag, 16. November 2019
Dienstag, 19. November 2019
Mittwoch, 20. November 2019
Donnerstag, 21. November 2019
Freitag, 22. November 2019
Samstag, 23. November 2019
Dienstag, 26. November 2019
Mittwoch, 27. November 2019
Donnerstag, 28. November 2019
Öffnungszeiten: 
Montag: Geschlossen Dienstag: 11:00-19:00 Mittwoch: 11:00-19:00 Donnerstag: 11:00-19:00 Freitag: 11:00-19:00 Samstag: 11:00-15:00 Sonntag: Geschlossen
Veranstaltungsort: 
Kleine Marktstraße 4
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2024778
Haltestelle: 
neues theater