Filmmusiktage Sachsen-Anhalt

Filmmusiktage

31. Oktober bis 6. November 2021

Unter dem Motto „Zukunftsmusik“ lädt die IAMA mit den 14. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt dazu ein, einen Blick in die Zukunft der Filmmusik in Zeiten von Künstlicher Intelligenz und Automatisierung zu werfen. Das diesjährige Galakonzert widmet sich der europäischen Idee und bringt Musiker*innen aus verschiedenen Teilen des Kontinents zusammen. Im Vorfeld des Festivals ehrt die IAMA den Filmkomponisten und Ehrenpreisträger des Deutschen Filmmusikpreises 2018 Peter Gotthardt mit einem Geburtstagskonzert.

Peter Gotthardt hat unter anderem den berühmten Soundtrack des DEFA-Films „Die Legende von Paul und Paula“ komponiert. Ein weiteres Highlight des Festivals ist ein Konzert mit einer Neuvertonung des expressionistischen Klassikers „Das Cabinet des Dr. Caligari“ durch den renommierten Filmkomponisten Jeff Beal.

Die 14. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt 2021 sind eine Veranstaltung des International Academy of Media & Arts e.V. (kurz IAMA) in Zusammenarbeit mit dem Land Sachsen-Anhalt unter der Schirmherrschaft von Rainer Robra, Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt. Sie finden seit 2008 einmal im Jahr statt und das Programm hat sich seitdem stetig erweitert. Feste Programmpunkte sind der Kongress, das Galakonzert und die Masterclass ORCHESTRATION für Nachwuchskomponist*innen. Seit 2019 hinzugekommen ist ein Postproduction-Workshop mit jährlich wechselndem Schwerpunkt und Netzwerk-Events. In Zusammenarbeit mit der DEFKOM (Deutsche Filmkomponistenunion) findet im Rahmen der Filmmusiktage seit 2014 auch die Verleihung des DEUTSCHEN FILMMUSIKPREISES statt.

> Alle Veranstaltungen

 

Weitere Informationen

> Website Filmmusiktage