Hallesche Nacht der Kirchen

Hallesche Nacht der Kirchen
Hallesche Nacht der Kirchen

17. August 2019, verschiedene Veranstaltungsorte

Zur Nacht der Kirchen öffnet jedes Jahr eine Vielzahl Gemeinden ihre Türen um den Besuchern mit Konzerten, Filmvorführungen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen einen tieferen Einblick in christlichen Glauben, Kunst und Lebensart zu gewähren.

Die 19. Auflage des ökumenisch getragenen Sommerfestes findet am 17. August 2019 statt und steht unter dem Motto "Einladung zum Leben: Drehmomente". Das ungewöhnliche Motto thematisiert die verschiedenen Wendepunkte in unserem Leben. Gleichzeitig trägt es auch dem 30jährigen Jubiläum der friedlichen Revolution Rechnung. Und so bieten viele der Veranstaltungen in der Kirchennacht auch Gelegenheit zu ganz eigenen biografischen Suchbewegungen. Die Ausstellungen, Lesungen, Konzerte und nicht zuletzt die Gespräche vor Ort laden dazu ein, Rückschau zu haltenund eigene „Drehmomente“ neu zu reflektieren. Wie immer gewähren die gastgebenden Gemeinden den Besucherinnen und Besuchern dabei auch ganz besondere Einblicke in ihre Traditionen und in ihr christliches Selbstverständnis.

Die Hallesche Nacht der Kirchen ist das älteste ökumenische Sommerfest Mitteldeutschlands. Mit seinen durchschnittlich 7.000 Gästen ist es auch eine der größten Kirchennächte in Ostdeutschland. Die gesamte Veranstaltung wird fast ausschließlich vom ehrenamtlichen Engagement der christlichen Gemeinden getragen.

 

Weitere Informationen

> Website Kirche in Halle

2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
EVH - Imagebanner
5
mobilePmobileL
EVH - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten