Die schönsten Jahre eines Lebens

11. Juli 2020 - 20:15
Share on Twitter
Share on Facebook
Seit Ein Mann und eine Frau (1966) und Ein Mann und eine Frau - 20 Jahre später (1986) ist viel Zeit vergangen. Von dem schönen Rennfahrer und Womanizer, der Jean-Louis Duroc (Jean-Louis Trintignant) einst war, ist nicht mehr viel übrig geblieben. Als Schatten seines jüngeren Selbst lebt er in einem Altenheim mit betreutem Wohnen und bleibt am liebsten für sich. Wenn er seine Umwelt nicht gerade mit seiner übellaunigen Art abschreckt, macht ihm auch die Demenz immer häufiger zu schaffen. Jean-Louis' alte Liebe Anne Gauthier (Anouk Aimée) ist hingegen auch im Alter noch aktiv, betreibt einen kleinen Laden in der Normandie und hat ständig ihre Enkel und erwachsenen Kinder um sich. So findet Jean-Louis' Sohn Antoine (Antoine Sire) sie vor als er Anne mit einem Anliegen aufsucht: Er bittet sie, seinen Vater zu besuchen, sozusagen als Therapie, weil sie seine glücklichste Erinnerung ist. Da erste Treffen ist noch sehr unbeholfen, doch langsam finden die alten Flammen wieder zueinander und rufen sich ihre vergangenen Freuden und Fehler ins Gedächtnis.
Termin(e): 
Donnerstag, 9. Juli 2020 - 20:15
Freitag, 10. Juli 2020 - 18:00
Samstag, 11. Juli 2020 - 20:15
Sonntag, 12. Juli 2020 - 17:00
Montag, 13. Juli 2020 - 20:15
Dienstag, 14. Juli 2020 - 20:15
Mittwoch, 15. Juli 2020 - 20:15
Donnerstag, 16. Juli 2020 - 17:45
Freitag, 17. Juli 2020 - 17:45
Samstag, 18. Juli 2020 - 17:45
Sonntag, 19. Juli 2020 - 14:45
Sonntag, 19. Juli 2020 - 17:00
Montag, 20. Juli 2020 - 17:45
Dienstag, 21. Juli 2020 - 17:45
Mittwoch, 22. Juli 2020 - 17:45
Veranstaltungsort: 
Seebener Straße 172
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5238631
Haltestelle: 
Emil-Eichhorn-Straße (Tram: Linie 8)