Stadtführungen und Rundgänge

Sie möchten mehr von Halle entdecken? Egal ob Sie in kurzer Zeit möglichst viel über die Saalestadt erfahren oder einen ganz neuen Blickwinkel einnehmen möchten - hier finden Sie die passende Führung.

Alle Stadtführungen und Museumsrundgänge

Ob mit Kindern, als Urlauber oder mit der Neugier, Neues zu entdecken - für jeden Geschmack gibt es die passende Führung.
Und für alle, die es nicht nach draußen zieht, gibt es bei Ausstellungsführungen und in Museen Interessantes zu hören und zu sehen.

Alle Führungen im Überblick >>

 

Citytouren-Anbieter

Spezielle Thementouren und Stadtführungen finden Sie hier in einer kleinen Übersicht.

Weitere Führungen finden Sie hier:

Tourist-Information >>

Stattreisen Halle >>

Altstadtbummel

Entdecken Sie die Highlights der mehr als 1.200-jährigen Händelstadt Halle bequem zu Fuß. Die Tour führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Zudem erfahren Sie noch die ein oder andere amüsante, spannende oder informative Geschichte über die Bewohner der Händelstadt von damals und heute.

Infos und Buchung >>

Georg Friedrich Händel - 'uff Hall´sch'

Wir laden Sie auf eine kleine Zeitreise mit einem drolligen Komponisten ein, der nicht nur imaginär Orgel spielen kann, sondern auch die hallesche Mundart bestens beherrst. Der junge Händel führt höchstpersönlich durch die Altstadt von Halle. Er weiß dabei nicht nur viele interessante Details über seine Geburtsstadt zu berichten, sondern beherrscht auch die hallesche Mundart bestens und bringt damit kleine Anekdoten zu Gehör.

Infos und Buchung >>

Des Kardinals geliebte Stadt... wo Luther predigte und Albrecht prasste

Halle an der Saale am 14. Mai 1514: Kardinal Albrecht, Erzbischof von Magdeburg und Mainz, Administrator des Bistums Halberstadt und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches, zieht mit Glanz und Aufsehen in die Moritzburg ein. Gerade 23-jährig nimmt er seine zukünftige Residenz in Besitz... Lassen Sie sich von Kardinal Albrecht – Erzbischof von Magdeburg und Mainz, Administrator des Bistums Halberstadt und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches – sein Halle des 16. Jahrhunderts zeigen.

Infos und Buchung >>

Verborgene Orte

Es gibt sie wirklich: Orte, Räume, Areale, von denen man wenig weiß oder die sehr selten zugänglich sind. Normalerweise! Wir entriegeln für Sie knarzende Holzdielen und öffnen verschlossene Türen und Gänge. Zum Beispiel verbirgt sich hinter einer unscheinbaren Tür ein riesiger Dachstuhl einer bekannten Stadtkirche und manche Brunnen lassen kein Wasser mehr fließen. Schließlich geht es hinauf über zahlreiche Treppen und Sie genießen einem fantastischen Blick auf Halle.

Infos und Buchung >>

Das Schokoladenmädchen

Entdecken Sie die Schokoladenseiten Halles - unser Schokoladenmädchen zeigt Ihnen die wichtigsten und verführerischen Stellen der Altstadt. Ideal für Reisegruppen und kombinierbar mit einem Besuch - davor oder danach - in der ältesten Schokoladenfabrik Deutschlands, der Halloren-Schokoladenfabrik, oder buchen Sie im Anschluss eine Schokoladen- und Pralinenverkostung.

Infos und Buchung >>

Stadtspiel: Knack den Code

Halle entdecken auf ganz besondere Art und Weise, und alle müssen mitmachen! Geführt durch einen Spielleiter müssen unterschiedliche Aufgabengelöst werden, bei denen Sehenswürdigkeiten, Persönlichkeiten, versteckte Details und Geschichten der Stadt aufzudecken sind. Als Belohnung hält man am Ende den Code für das Knacken des Koffers in den Händen.

Infos und Buchung >>