3. KI & WIR* Convention

In diesem Jahr findet zum dritten Mal die KI & WIR* Convention statt. Der Schwerpunkt dieses Jahr liegt auf der Frage "(Wie) Können wir Künstliche Intelligenz lernen?“, denn KI ist längst in unser aller Alltag gegenwärtig und sollte deshalb kein Thema sein, über das nur wenige Expert*innen Bescheid wissen. Die KI & WIR* Convention findet dieses Jahr erstmals als digitales Event auf der Virtual-Reality-Plattform Mozilla Hubs statt. Die Teilnehmer*innen können als digitale Avatare die virtuelle 3D-Umgebung entdecken und dabei aus einem breitgefächerten Themenangebot wählen: An Tag 1 der Convention locken Vorträge, Diskussionen, Buch- und Projektvorstellungen – Wie wird KI im Alltag schon genutzt und wahrgenommen? Wie (befremdlich) sieht KI in Bildern aus? Wozu braucht man überhaupt KI-Kompetenzen? und viele weitere Fragen werden erörtert. An Tag 2 geht es um die direkte Anwendung Künstlicher Intelligenz. Hier können die Teilnehmer*innen selbst erfahren und ausprobieren, wie man beispielsweise Fake-Gesichter erzeugt, mit KI Musik macht oder wie dumm KI manchmal sogar ist. An beiden Tagen präsentiert außerdem eine Galerie Filme, Hörspiele und Installationen rund um Künstliche Intelligenz. Das gesamte Programm, Anmeldung und weitere Informationen finden sie unter untenstehender Webseite. Die KI & WIR* Convention ist eine Initiative des Ministeriums für Infrastruktur und Digitales des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit science2public – Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e.V. und mit Unterstützung der Landeshochschulen Sachsen-Anhalts sowie weiterer Partner.
Preis: 
Teilnahme kostenlos
Rubrik(en): 
Bühne
Freizeitaktivitäten
Termin(e): 
Freitag, 26. November 2021 -
10:00 bis 15:30
Samstag, 27. November 2021 -
10:00 bis 15:30
Wo: 
online auf Mozilla Hubs

Veranstaltungsort: 
Halle (Saale)
06110 Halle
Haltestelle: 
Internet

-->