Adolphi singt KRUG - Die Erinnerung an Manfred Krug

mit seinen Liedern & Geschichten - interpretiert von Klaus Adolphi, Steffi Wagner, Annika Doherty, der ManfredSüdharzBand und Peer-Uwe Teska Den letzten Auftritt des gesamtdeutschen Film-,TV- und Bühnenstars erlebte ein gebanntes, begeistertes und gerührtes Publikum ausgerechnet im Dörfchen Elben am Rande des Mansfelder Landes – auf der Hofbühne von Klaus Adolphi und an diesem Abend von ihm und eben dieser Band umrahmt und begleitet. Adolphi und Kollegen sangen sich quer durch die legendäre Diskografie des Schauspielers und Sängers, dieser selbst las äußerst pointiert und vergnüglich aus seinen Kurzgeschichten. Anknüpfend an diesen Abend erklingen hier – auf Grund der großen Nachfrage beim Cultour-Sommer - nochmal die schönsten Lieder dieser Ära, Geschichten des Meisters selbst samt Texten der berühmten „Jazz-Lyrik-Prosa“-LPs – gleichermaßen als Ehrung und Erinnerung an den großen, authentischen, eigensinnigen Künstler. Die Beteiligten: Steffi Wagner + Annika Doherty - Gesang Christoph Baselt – Piano Andreas Ebert – Saxophon, Flöte Christian Stefan – Gitarre Matthias Schimetzek-Nilius – Schlagzeug, Klaus Adolphi – Gesang, Gitarren, Mandola, Moderation Es lesen: Henning Peker, Peer-Uwe Teska und Klaus Adolphi
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Freitag, 21. Februar 2020 - 19:30

Veranstaltungsort: 
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
Moritzburgring, Joliot-Curie-Platz