Annett Krake liest aus VIELE WELTEN. DIE BURGSTRASSE IN HALLE

Sie ist nicht die schönste Straße Halles, aber doch ein spannendes Pflaster für Geschichte und Geschichten. Einst eine Landstraße, die nach Giebichenstein führte, bepflanzt mit Kirschen und Linden. Hier zogen die Hallenser zu den großen Vergnügungsgärten Giebichensteins. Ob die erste Maschinenfabrik Deutschlands, die großartige Villa von Lehmann oder der Volkspark – eine Straße als Biotop, als Lebensgefühl und Kaleidoskop der Geschichte. Annett Krake (geboren 1971 in Halle) Ergotherapeutin im Paul-Riebeck-Stift, Studium der Medien, Kommunikations- und Theaterwissenschaften in Leipzig, Autorin für Hörfunk und Print, Redakteurin beim MDR, Buchladeninhaberin, künstlerische Projektleitung im Museum in Aschersleben. Hasenverlag Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Lesefestes "Halle liest mit!, das parallel zur Leipziger Buchmesse stattfindet.
Preis: 
8,00 €
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Dienstag, 19. März 2019 - 18:00

Veranstaltungsort: 
Seebener Straße 172
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5238631
Haltestelle: 
Emil-Eichhorn-Straße (Tram: Linie 8)
2
mobilePmobileL
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
Banner hotel global
23
tabletscreensky
Stadtwerke Halle - Imagebanner
5
mobilePmobileL
Stadtwerke Halle - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten