Aus Liebe zur Natur - Große Baumpflanzaktion der Kinderstadt 2020

Die Vorbereitungen auf die diesjährige Kinderstadt laufen auf Hochtouren. Bis "Halle an Salle" vom 26.06 bis zum 01.08. zum 10. Mal ihre Tore öffnet ist nämlich noch einiges zu tun. Deswegen heißt es: in die Hände gespuckt und ran an die Spaten! Gemeinsam pflanzen wir 5 Obstbäume! Ob jung oder alt - alle sind herzlich eingeladen mit anzupacken und die zukünftige Kinderstadt schon jetzt ein Stück grüner zu gestalten! Eine Aktion des Kinderstadt Halle e.V. in Kooperation mit dem foodforest Halle e.V. mit freundlicher Unterstützung der Stadt Halle und dem Landtagsabgeordneten und Stadtrat Wolfgang Aldag. Die Kinderstadt Halle an Salle öffnet aller zwei Jahre ihre Tore auf der Peißnitzinsel in Halle an der Saale. Unter dem Motto "Stadt, Land, Fluss" wird der Schwerpunkt der Jubiläumsausgabe auf Umwelt und Nachhaltigkeit gelegt. Wie können, wollen und werden wir in Zukunft leben? Was sind die Herausforderungen unserer Gesellschaft im Kontext von Klima und begrenzten Ressourcen und welche Lösungsansätze gibt es? Gemeinsam gehen wir den Fragen nach, wie sich eine Stadt nachhaltig und lebenswert gestalten lässt und wie dazu jede*r Einzelne einen Beitrag leisten kann. Kinder sind von Anfang an beteiligt. Neben der Möglichkeit sich im Kinderrat zu engagieren, werden in der Vorbereitungszeit auch Ferienworkshops, Aktionen und mobile Workshops für Gruppen der Klassenstufen 1-4 angeboten. Die Kinderstadt wird in Kooperation des Kinderstadt Halle e. V. mit der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle – Sparte Thalia Theater Halle sowie vielen lokalen und überregionalen Unterstützer*innen und Partner*innen durchgeführt.
Rubrik(en): 
Freizeitaktivitäten
Für Kinder
Termin(e): 
Freitag, 14. Februar 2020 - 14:00
Wo: 
Wiese zwischen Peißnitzhaus und Bahnhof Parkeisenbahn

Veranstaltungsort: 
Peißnitzinsel
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Gimritzer Damm, Diakoniewerk Halle