Authentischer Klang

Die deutsch-russische Organistin Ekaterina Leontjewa begibt sich im Authentischen Klang auf Spurensuche: Mit Werken aus dem Orgelkonzert in der Magdalenenkapelle in der Moritzburg Halle, das am 26. Mai 1922 eine Ausstellung zum Händelfest eröffnete, wird sie die Königin der Instrumente zum Klingen bringen. Werke von J. S. Bach und G. F. Händel Ekaterina Leontjewa an der Orgel von Johann Gottlieb Mauer (Tegkwitz 1770) Teilnehmerzahl begrenzt – freie Platzwahl Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der Händel-Festspiele 2022.
Preis: 
6 € | 4,50 € ermäßigt (Tickets für die Ausstellung „Historische Musikinstrumente”; Eintritt für Glashalle frei)
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Sonntag, 5. Juni 2022 - 15:00
Wo: 
Glashalle und Ausstellung historische Musikinstrumente

Veranstaltungsort: 
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 50090221
Haltestelle: 
Hallmarkt

-->