Authentischer Klang - abgesagt -

Foto: © Thomas Ziegler
Angespielt wird sie von Timo Hoth, Student der Hochschule für Evangelische Kirchenmusik. Das rund 20-minütige Programm ist für die Museumsbesucher des Händel-Hauses und der angeschlossenen Musikinstrumenten-Ausstellung kostenlos und bereits im Museumsticket enthalten. Die Orgel befindet sich seit 1993 im Besitz des Händel-Hauses Halle. Sie wurde 1770 in Tegkwitz bei Altenburg gebaut. Von Museumsleiterin Christiane Barth erfahren die Besucher Interessantes zu dem Instrument und weiteren Exponaten. Die Stiftung Händel-Haus freut sich über zahlreiche Besucher. Die monatlichen Instrumentenanspiele sind Teil einer langfristigen Zusammenarbeit der Stiftung Händel-Haus und der Evangelische Hochschule für Kirchenmusik.
Preis: 
5,00 € | 3,50 € ermäßigt
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Sonntag, 5. April 2020 - 15:00
Wo: 
Ausstellung Historische Musikinstrumente

Veranstaltungsort: 
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 50090221
Haltestelle: 
Hallmarkt