Biermann und »Barbara«

Biermann und »Barbara« Lesung mit Wolf Biermann Wolf Biermanns autobiografisches Buch »Barbara« versammelt Geschichten von außergewöhnlichen – prominenten und unbekannten - Zeitgenossen. Mit sprachgewaltigen, prallen Schilderungen – von Begegnungen mit Manfred Krug und Hans Eisler oder einer Ostberliner Krankenschwester – wird der Leser unterhalten. Historische Ereignisse und persönliche Erinnerungen werden dabei geschickt verwoben und das führt uns an diesem Abend auch zu Biermanns Oma Meume und Halle. Gelesen wird von Biermanns Ziehsohn Manuel Soubeyrand, Wolf Biermann greift zur Gitarre und singt. 18.30 Kurzführung durch die Jahresausstellung "Moderne Jugend" vor der Lesung mit Wolf Biermann und Manuel Soubeyrand
Preis: 
10 Euro, ermäßigt 5 Euro
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Freitag, 24. Januar 2020 - 19:30
Wo: 
Freylinghausen-Saal

Veranstaltungsort: 
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2127400
Haltestelle: 
Franckeplatz
Veranstalter: 
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2127450