Birgit Neumann-Becker präsentiert Respekt und Anerkennung & Aufruf zum Miteinander

Die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt für die Aufarbeitung der SED-Diktatur Birgit Neumann-Becker lädt ein: Zum einen wird der Band über die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR zusammen mit dem Herausgeber Hans-Joachim Döring vorgestellt. Zum anderen wird der Sammelband über den Bürgerrechtler Hans-Jochen Tschiche präsentiert, der mit seinem politischen Wirken und Denken nach wie vor aktuell ist. Birgit Neumann-Becker, geb. 1963, Pfarrerin, Erwachsenenbildnerin und Supervisorin. Seit 2013 Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt für die Aufarbeitung der SED-Diktatur. Dr. Hans-Joachim Döring, geb. 1954, seit 1997 Leiter der Fachstelle Umwelt und Entwicklung des Kirchlichen Entwicklungsdienstes. 17:00 Uhr: Führung durch das Archiv der Stasi-Unterlagenbehörde 18:00 Uhr: Lesung im Stasi-Unterlagen-Archiv Eine Veranstaltung im Rahmen des Lesefestival "Halle liest mit"
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Führungen
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Donnerstag, 12. März 2020 - 17:00

Veranstaltungsort: 
Blücherstraße 2
06122 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 61412711
Haltestelle: 
Gimritzer Damm (Tram: Linien 4, 5 Bus: Linien 21, 34, 36)