BURGWelcome – Willkommens- und kulturelles Vernetzungstreffen für geflüchtete Menschen

In Reaktion auf den Krieg in der Ukraine und die zahlreichen Menschen, die in diesen Tagen fliehen, hat sich vor kurzem an der BURG die Arbeitsgruppe BURGwelcome gegründet. Zweimal im Monat möchte die Gruppe ein Willkommens- und kulturelles Vernetzungstreffen für Geflüchtete organisieren. Bei einem gemeinsamen Essen und kreativen Angeboten für Kinder und Erwachsene soll ein geschützter Raum des Austauschs entstehen. Die Treffen finden auf dem Campus am Neuwerk neben der Bibliothek statt. Die Gruppe freut sich über freiwillige Helfer*innen. In Reaktion auf den Krieg in der Ukraine und die zahlreichen Menschen, die in diesen Tagen fliehen, hat sich vor kurzem an der BURG die Arbeitsgruppe BURGwelcome gegründet. Zweimal im Monat möchte die Gruppe ein Willkommens- und kulturelles Vernetzungstreffen für Geflüchtete organisieren. Bei einem gemeinsamen Essen und kreativen Angeboten soll ein geschützter Raum des Austauschs entstehen. Als Kunst- und Designstudierende steht für uns die Frage im Raum, auf welche Weise wir Menschen mit Fluchterfahrungen in der aktuellen Situation helfen können. Das, was uns an der Kunsthochschule vereint, ist das gemeinsame Interesse am gestaltenden und künstlerischen Arbeiten. Darauf möchten wir gern zurückgreifen. Unsere Angebote richten sich an geflüchtete Menschen aus der Ukraine und an all jene, die sich mit ihnen solidarisieren. Wir adressieren Menschen, denen zur Zeit ein künstlerischer oder gestalterischer Output fehlt und die vielleicht sogar an einem Studium an der BURG Interesse hätten.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Bildung
Freizeitaktivitäten
Und sonst
Termin(e): 
Freitag, 27. Mai 2022 - 17:00
Freitag, 10. Juni 2022 - 17:00
Freitag, 24. Juni 2022 - 17:00
Wo: 
Hof neben der Bibliothek

Veranstaltungsort: 
Neuwerk 7
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 7751-50
Haltestelle: 
Mühlweg

-->