Cafe Paradiso

6. August 2022 - 11:00
Im Herbst 2021 erlebten wir das WUK Theater Schiff erstmals als “Klub Melancholia” im Herzen einer U-Bahn. Jetzt ist Sommer und wir erklären das WUK Theater Schiff zum “Café Paradiso”: eine streifende, verlockend wie erfrischende durational performance für und mit unserem Publikum! Paradiese könnten wir das Idyll nennen, in dem das einjährige Schiff ankert. Nur für wen? Der Schein wird entlarvt oder für überflüssig erklärt. Wann träumst du ins Café Paradiso? Kommt vorbei und werdet Teil der Performance. Ladestation für’s Leben? Impuls für Aufbruch? Ihr entscheidet, kapert, gestaltet. Open Mic, Open Stage, Open Door. Open Ship. Open Board. Gedanklich, klanglich, ungeduldig. Wir verlangen nicht weniger und nicht mehr als Spontanität und Flexibilität, Neugier und Selbstermächtigung. Seht es als Training für eine umfassende Anpassung ans Klima und die daraus resultierenden Kriege und Krisen der Gegenwart und Zukunft – denn das geht nur zusammen mit Rücksicht beim Überwinden rassistischer und antifeministischer Tendenzen dieser Zeit. Und das lässt sich am besten gemeinsam angehen. Café Paradiso als stärkende Zwischenstation, um nicht verloren zu gehen. (wie melancholisch…) Cafe Paradiso ist geöffnet am: Freitag, Samstag, Sonntag an allen Wochenenden im August ab jeweils 11:00 Uhr
Rubrik(en): 
Und sonst
Termin(e): 
Freitag, 22. Juli 2022 - 11:00
Samstag, 23. Juli 2022 - 11:00
Sonntag, 24. Juli 2022 - 11:00
Freitag, 29. Juli 2022 - 11:00
Samstag, 30. Juli 2022 - 11:00
Sonntag, 31. Juli 2022 - 11:00
Freitag, 5. August 2022 - 11:00
Samstag, 6. August 2022 - 11:00
Sonntag, 7. August 2022 - 11:00
Freitag, 12. August 2022 - 11:00
Samstag, 13. August 2022 - 11:00
Sonntag, 14. August 2022 - 11:00
Freitag, 19. August 2022 - 11:00
Samstag, 20. August 2022 - 11:00
Sonntag, 21. August 2022 - 11:00
Freitag, 26. August 2022 - 11:00
Samstag, 27. August 2022 - 11:00
Montag, 29. August 2022 - 11:00

Veranstaltungsort: 
Riveufer / Giebichensteinbrücke, Steg 4
06114 Halle
Telefon: 
0345 68287277
Haltestelle: 
Talstraße, Burg Giebichenstein

-->