Cannon Club, Gran Duca & Alligator Rodeo

22. November 2019 - 20:00
CANNON CLUB sind drei Jungs aus Halle, die seit 2010 energiegeladenen Rock spielen. Ihr Sound bewegt sich irgendwo im Bermudadreieck zwischen Alternative Rock, den groovigen Einflüssen des Stoner Rock und einer dicken Breitseite Heavy Rock. Das Handwerk sitzt und da von lässig groovend bis zu treibenden Riffs mit progressivem Touch alles an Bord ist, sollte für jeden rockaffinen Gehörgang was dabei sein. Gran Duca ist durch Elemente des Stoner,-Heavy und Classic-rocks geprägt. Treibende Bass-lines und groovende Drums sowie die authentischen Vocals, fusionieren mit den Gitarrenwänden brutzelnder Orange,- und Marshall-(Röhren-)Verstärker zu einer walzenden Synthese. Übergossen wird das Ganze mit einer „Vinigrette“ aus Fuzz, Vibe und Wah! Alles in einen Topf geworfen und kräftig verrührt, geben „Gran Duca“ eine unverwechselbare Pampe aus Rotz, Strom und Erde. Alligator Rodeo: Der Schweiß tropft von der Decke, es ist heiß und stickig. Drückend. Schwer. Alles klebt, summt und zirpt. Willkommen in der Soundwelt von ALLIGATOR RODEO! Ein Riffmonster mit Sludge-, Hardrock-, Blues- und Doomeinflüssen: Slow, deep and dirty! Sounds like NOLA, auch wenn dieses Sludge-Trio aus Detmold stammt. Wie das klingt? Wütend! Nach Mittelfinger raus und zocken. ALLIGATOR RODEO haben ihren Vibe gefunden: Der Dreck kommt aus der Seele!
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Freitag, 22. November 2019 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Hordorfer Straße 4
06112 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Steintorbrücke