Community

„Community“ ist eine künstlerische Antwort auf das heutige Europa, in dem Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit zunehmen, in dem der Rechtspopulismus erstarkt und Ungleichheiten wachsen. Ein Europa, in dem internationale Unternehmen Macht über Regierungen erhalten, Umwelt- und Menschheitskatastrophen an der Türschwelle stehen und reale und mentale Barrieren errichtet werden. „Community“: ein Stück über Co-Kreation, Zusammenarbeit und das Miteinander von Menschen unterschiedlicher kultureller, ökonomischer und politischer Hintergründe. Die Performance ist innerhalb des internationalen Projekts „Our Lives“ entstanden, das sich von 2017 bis 2019 mit den Mitteln der theatralen Improvisation mit Lebensgeschichten und -weisen in Europa auseinandergesetzt hat. Auf der Bühne agieren internationale Meister des Improtheaters, die körperliches Theater, Clowning, Tanz, Geräusche, Musik, verschiedenste Theater-Hintergründe und Impro-Erfahrungen sowie die Leidenschaft, Gemeinschaften zu erforschen, vereint. – in englischer Sprache Es spielen: Beatrix Brunschko Graz, Österreich Gilles Delvaulx Brüssel, Belgien Aleksander Mitrev Sofia, Bulgarien Mia Møller Kopenhagen, Dänemark Hannu Risku Porvoo, Finnland Audrius Bružas Vilnius, Litauen Live-Musik und Komponist: Hannu Risku Porvoo, Finnland Eine Veranstaltung im Rahmen des Impronale Festivals 2019
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Freitag, 29. November 2019 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Waisenhausring 8-9
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Am Leipziger Turm (Tram: Linien 4, 7, 9, Bus: Linien 91, 97, 99)