Die Bibliothek der Träume - PREMIERE

1. März 2019 - 20:00
Pragmatismus, Zweckmäßigkeit, Taktieren, deutsches Konsensprinzip – die gängigen Werte schließen das Träumen aus dem Leben und aus der Gesellschaft aus. Die Visionen scheinen eliminiert zu sein. Wir schauen auf die großen Träume der Weltliteratur und Religionen, um zu sehen, was sie uns in einer so trockenen Zeit wie dieser zu sagen haben. Die 1999 in Amsterdam gegründete Ulrike Quade Company arbeitet vorwiegend in Europa. Ihr »visuelles Theater« verstehen sie als eine Kombination aus Bildhauerei und Tanz, Schauspiel und Performance, Sprache und Musik. Es geht ihnen auch um die überraschende Verbindung von surrealen, poetischen und ironischen Darstellungen. Die Zeitangaben dieser Veranstaltung sind vorläufig. Änderungen vorbehalten.
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Freitag, 1. März 2019 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Universitätsplatz 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
neues theater (Tram: Linien 3, 7, 8)