Schulvorstellung: Die Bremer Stadtmusikanten

16. September 2021 - 10:15
Schulvorstellung – Ein Theaterstück nach den Brüdern Grimm, gespielt vom Zirkus Nicole et Martin Sie sind zu viert, die Bremer Stadtmusikanten! Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn. Alt und müde, genügen sie dem Anspruch ihrer Meister nicht mehr. Es droht ein unschönes Ende... So beschliessen sie, sich aus dem Staub zu machen und ziehen los Richtung Bremen, mit dem Ziel, dort Stadtmusikanten zu werden. Auf dem Weg durch den tiefen Wald begegnen die Tiere einer Räuberbande. Da die Tiere hungrig sind und es auf das Essen der Räuber abgesehen haben, vertreiben sie die Bösewichte mit viel Klamauk und »tierischer« Musik aus ihrem Haus. Da gibt es ein grosses Fest mit reichlich zu essen für alle! Werden sie Bremen je erreichen? Verliert nicht Bremen, als Stadt, plötzlich ihre Wichtigkeit, wenn die Tiere, nun befreit von den Räubern und gut versorgt im Räuberhaus, ihr eigenes »Bremen« oder ihr »Glück« finden? Ein lustiges Spiel mit tiefsinniger Symbolik. »Wenn es so ist, dann gehn wir nach Bremen Wenn es so ist, dann sind wir schon weg Und dort als Bremerstadtmusikanten Werd’n wir im Land, schon bald bekannt.« (Lied der Tiere auf ihrer Reise nach Bremen) Autor nach den Brüdern Grimm Spiel Nicole und Martin Gubler-Schranz Skript der theatralischen Umsetzung Nicole & Martin Regie Dominique Saner, Nicole & Martin Choreographie artistische Einlagen Szilard Szekely Kostüme, künstlerische Beratung Maria Lehman-Wipplinger Filzarbeiten Nicole und Martin Gubler-Schranz Supervision (musikalisch und szenisch) Florian Volkmann Requisiten Urs Mösch Lichtkonzept Christophe Siegenthaler Anmeldung per Mail an kontakt@wuk-theater.de oder telefonisch unter 0345 68 28 7277
Rubrik(en): 
Bühne
Für Kinder
Termin(e): 
Donnerstag, 16. September 2021 - 10:15
Wo: 
Hof

Veranstaltungsort: 
Holzplatz 7a
Kulturhaus Kurt-Wabbel
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
0345 68287277
Haltestelle: 
Saline

-->