Die Liebe in den Zeiten der Cholera

Die schönste Liebesgeschichte der Welt: 51 Jahre, 9 Monate und 4 Tage wartet Florentino Ariza auf Dermina Daza. Schon als Achtzehnjähriger hat er sich unsterblich in sie verliebt, in poetischen Briefen hat er um sie geworben, für kurze Zeit hat er ihre Aufmerksamkeit gewonnen, und sie dann doch an den Doktor Juvenal Urbino verloren. Aber er hat nie aufgehört, sie zu lieben... Das Puppentheater Halle hat sich viele Jahre darum bemüht, einen Stoff des kolumbianischen Schriftstellers Gabriel Garcìa Márquez aufführen zu dürfen, der als der Erfinder des magischen Realismus gilt. Nun endlich wird Christoph Werner dieses Stück Weltliteratur des 20. Jahrhunderts in Szene setzen. Nach seinen preisgekrönten Bearbeitungen von Oscar Wilde und Dino Buzzati eröffnen wir unsere neue Spielzeit mit Gabriel Garcìa Márquez' Epos über die Liebe.
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Donnerstag, 2. Mai 2019 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Universitätsplatz 2
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
neues theater (Tram: Linien 3, 7, 8)
Banner HWG
9
tabletscreensky
Banner Women in Jazz
14
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner Stadtwerke Halle
6
mobilePmobileL
Banner Stadtwerketag
5
tabletscreensky
Banner HWG
13
mobilePmobileL
Banner BWG
19
tabletscreensky
Banner BWG
18
mobilePmobileL
22
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten