Die oratorische Bibliothek des Königlichen Pädagogiums. Eine Schulbibliothek um 1800

14. November 2017 - 10:00
August Hermann Niemeyer forderte in seinem pädagogischen Handbuch „Grundsätze der Erziehung und des Unterrichts“ die Einrichtung von Schulbibliotheken an allen Schulen Preußens. In den Stiftungsschulen setzte er dieses Ziel um. Die erste, Schülern zugängliche Bibliothek war die Oratorische Bibliothek des Pädagogiums, „eine Sammlung Kinderschriften, Reisebeschreibungen und Werken der Vortrefflichsten Schriftsteller unserer Nation […]. Aus ihr kann, nach dem Rath und unter Leitung seiner Lehrer, wöchentlich jeder Zögling ein Buch zum Durchlesen erhalten.“ (1820). Heute sind die Bücher aus der Oratorischen Bibliothek, erkennbar an Stempeln und handschriftlichen Besitzeinträgen, fast geschlossen in der Bibliothek des Franckeschen Stiftungen vorhanden, darunter zahlreiche Erstausgaben deutscher Dichtung von Wieland, Goethe, Schiller, Kleist, Novalis, Seume und vielen anderen Schriftstellern aus der Zeit um 1800.
Rubrik(en): 
Führungen
Zeitraum: 
Freitag, 27.10.2017
Samstag, 28.10.2017
Sonntag, 29.10.2017
Dienstag, 31.10.2017
Mittwoch, 01.11.2017
Donnerstag, 02.11.2017
Freitag, 03.11.2017
Samstag, 04.11.2017
Sonntag, 05.11.2017
Dienstag, 07.11.2017
Mittwoch, 08.11.2017
Donnerstag, 09.11.2017
Freitag, 10.11.2017
Samstag, 11.11.2017
Sonntag, 12.11.2017
Dienstag, 14.11.2017
Mittwoch, 15.11.2017
Donnerstag, 16.11.2017
Freitag, 17.11.2017
Samstag, 18.11.2017
Sonntag, 19.11.2017
Dienstag, 21.11.2017
Mittwoch, 22.11.2017
Donnerstag, 23.11.2017
Freitag, 24.11.2017
Samstag, 25.11.2017
Sonntag, 26.11.2017
Dienstag, 28.11.2017
Mittwoch, 29.11.2017
Donnerstag, 30.11.2017
Freitag, 01.12.2017
Samstag, 02.12.2017
Sonntag, 03.12.2017
Dienstag, 05.12.2017
Mittwoch, 06.12.2017
Donnerstag, 07.12.2017
Freitag, 08.12.2017
Samstag, 09.12.2017
Sonntag, 10.12.2017
Dienstag, 12.12.2017
Mittwoch, 13.12.2017
Donnerstag, 14.12.2017
Freitag, 15.12.2017
Samstag, 16.12.2017
Sonntag, 17.12.2017
Dienstag, 19.12.2017
Mittwoch, 20.12.2017
Donnerstag, 21.12.2017
Freitag, 22.12.2017
Samstag, 23.12.2017
Sonntag, 24.12.2017
Dienstag, 26.12.2017
Mittwoch, 27.12.2017
Donnerstag, 28.12.2017
Freitag, 29.12.2017
Samstag, 30.12.2017
Sonntag, 31.12.2017
Dienstag, 02.01.2018
Mittwoch, 03.01.2018
Donnerstag, 04.01.2018
Freitag, 05.01.2018
Samstag, 06.01.2018
Sonntag, 07.01.2018
Dienstag, 09.01.2018
Mittwoch, 10.01.2018
Donnerstag, 11.01.2018
Freitag, 12.01.2018
Samstag, 13.01.2018
Sonntag, 14.01.2018
Dienstag, 16.01.2018
Mittwoch, 17.01.2018
Donnerstag, 18.01.2018
Freitag, 19.01.2018
Samstag, 20.01.2018
Sonntag, 21.01.2018
Dienstag, 23.01.2018
Mittwoch, 24.01.2018
Donnerstag, 25.01.2018
Freitag, 26.01.2018
Samstag, 27.01.2018
Sonntag, 28.01.2018
Dienstag, 30.01.2018
Mittwoch, 31.01.2018
Donnerstag, 01.02.2018
Freitag, 02.02.2018
Samstag, 03.02.2018
Sonntag, 04.02.2018
Dienstag, 06.02.2018
Mittwoch, 07.02.2018
Donnerstag, 08.02.2018
Freitag, 09.02.2018
Samstag, 10.02.2018
Sonntag, 11.02.2018
Dienstag, 13.02.2018
Mittwoch, 14.02.2018
Donnerstag, 15.02.2018
Freitag, 16.02.2018
Samstag, 17.02.2018
Sonntag, 18.02.2018
Dienstag, 20.02.2018
Mittwoch, 21.02.2018
Donnerstag, 22.02.2018
Freitag, 23.02.2018
Samstag, 24.02.2018
Sonntag, 25.02.2018
Dienstag, 27.02.2018
Mittwoch, 28.02.2018
Donnerstag, 01.03.2018
Freitag, 02.03.2018
Samstag, 03.03.2018
Sonntag, 04.03.2018
Dienstag, 06.03.2018
Mittwoch, 07.03.2018
Donnerstag, 08.03.2018
Freitag, 09.03.2018
Samstag, 10.03.2018
Sonntag, 11.03.2018
Dienstag, 13.03.2018
Mittwoch, 14.03.2018
Donnerstag, 15.03.2018
Freitag, 16.03.2018
Samstag, 17.03.2018
Sonntag, 18.03.2018
Dienstag, 20.03.2018
Mittwoch, 21.03.2018
Donnerstag, 22.03.2018
Freitag, 23.03.2018
Samstag, 24.03.2018
Sonntag, 25.03.2018
Dienstag, 27.03.2018
Mittwoch, 28.03.2018
Donnerstag, 29.03.2018
Freitag, 30.03.2018
Samstag, 31.03.2018
Sonntag, 01.04.2018
Dienstag, 03.04.2018
Mittwoch, 04.04.2018
Donnerstag, 05.04.2018
Freitag, 06.04.2018
Samstag, 07.04.2018
Sonntag, 08.04.2018
Wann: 
Dienstag - Sonntag: 10:00-17:00
Wo: 
Historische Bibliothek

Veranstaltungsort: 
Franckeplatz 1
06110  Halle (Saale)
Deutschland
Telefon: 
(0345) 2127400
Haltestelle: 
Franckeplatz (Tram: Linien 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11)

Veranstalter: 
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
06110  Halle (Saale)
Deutschland
Telefon: 
(0345) 2127450
9
tabletscreensky
Banner Women in Jazz
18
tabletscreensky
9999
tabletscreensky
9999
mobilePmobileL
Banner Stadtwerke Halle
5
mobilePmobileL
Banner Stadtwerke Halle
4
tabletscreensky
14
tabletscreensky
https://www.hwgmbh.de/mieten/list.php?sfilter=a%3A6%3A%7Bs%3A3%3A%22cat%22%3Bs%3A1%3A%225%22%3Bs%3A9%3A%22stadtteil%22%3Bs%3A8%3A%22S%FCdstadt%22%3Bs%3A7%3A%22strasse%22%3Bs%3A0%3A%22%22%3Bs%3A12%3A%22zimmeranzahl%22%3Bs%3A0%3A%22%22%3Bs%3A7%3A%22flaeche%22%3Bs%3A0%3A%22%22%3Bs%3A11%3A%22gesamtmiete%22%3Bs%3A0%3A%22%22%3B%7D
9
mobilePmobileL
Banner Cultourbüro
25
tabletscreensky
Banner BWG Erlebnishaus
22
tabletscreensky
2
mobilePmobileL
Banner BWG Erlebnishaus
22
mobilePmobileL