Doppelkonzert: Jane Bunnett & Maqueque und Cécile McLorin Salvant

Das Festival „Women in Jazz“ ist längst zu einer Tradition geworden. Seit 2006 treffen sich Jazzmusikerinnen aus aller Welt immer im Frühjahr in Halle an der Saale und feiern eine der interessantesten Musikrichtungen der Neuzeit mit ihren Konzerten und Auftritten. In der deutschen Jazzszene hat dieses Festival für kreative Projekte weiblicher Künstlerinnen immer noch ein Alleinstellungsmerkmal. Unter dem Motto "Jazz from America" wartet das Festival "Women in Jazz" 2020 wieder mit vielfältigem Programm auf. In einem Doppelkonzert werden die Künsterlinnen Jane Bunnett & Maqueque und Cécile McLorin Salvant zu hören sein. Jane Bunnett & Maqueque (CA/CU) Melvis Santa (voc, perc), Tailin Marero (b), Mary Paz (voc, congas), Jane Bunnett (sax, fl), Yissy García (dr) Cécile McLorin Salvant (US) Cécile McLorin Salvant (voc) & Sullivan Fortner (p) - Duo Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Women In Jazz Festival 2020.
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Samstag, 2. Mai 2020 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
Moritzburgring, Joliot-Curie-Platz