Elke Heidenreich liest

aus »Hier geht’s lang!« und »Männer in Kamelhaarmänteln« Es waren Bücher von Frauen, die Elke Heidenreich geprägt haben, von frühester Jugend an. Später machte sie das Reden und Schreiben über Bücher zu ihrem Beruf. Und wurde, wie sie heute ist – durch Bücher: Denn Lektüre und Persönlichkeitsentfaltung bedingen einander. Das Lesen durchdringt das Leben. Bücher von Frauen gaben ihr das Rüstzeug für alles, was sie heute macht, für die lebenslange Freude an Auseinandersetzungen, schwierigen Lektüren, am immer Weitermachen. Lesen macht glücklich und ist der rote Faden im Leben der Elke Heidenreich.
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Sonntag, 30. Januar 2022 - 11:00

Veranstaltungsort: 
Große Ulrichstraße 50
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
neues theater

-->