Engel der Kulturen

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara ist Gesundheit mehr als das Fehlen von Krankheit. Zur Gesundheit gehören auch soziale Beziehungen und ein gesundes Umfeld. Dies wird seit rund zwei Jahren im Umfeld des Krankenhauses unter anderem mit der Aussage „Halt geben. Haltung zeigen. Mehr als ein Krankenhaus“ zum Ausdruck gebracht. Auch versteht sich das katholische Krankenhaus als Ort des Austausches zwischen verschiedenen Konfessionen und Weltanschauungen. Am 12. Juni 2019 setzt das Haus sein Engagement für die friedliche Verständigung zwischen den Weltreligionen mit der Kunstaktion „Engel der Kulturen“ in der Stadt Halle fort. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Aktion zu begleiten. Die Aktion beginnt damit, dass eine 1,50 Meter große Skulptur von den Initiatoren der Aktion, Beschäftigten des Krankenhauses und vielen weiteren Beteiligten durch die Stadt gerollt wird. Das Besondere: Das Innere der Skulptur ähnelt der Form eines Engels – gleichzeitig deutet es die Symbolik der drei großen Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam an. An verschiedenen Stationen wird mithilfe der Skulptur ein temporärer Sandabdruck erzeugt und der symbolische Akt durch Wortbeiträge und Musik begleitet, bis der „Engel der Kulturen“ schließlich vor dem Krankenhaus einen dauerhaften Platz in Gestalt einer Bodenintarsie erhält. Ins Leben gerufen und gestaltet wurde die Aktion von Carmen Dietrich und Gregor Merten. Seit 2008 ist das Künstlerpaar mit dem Kunstprojekt unterwegs in Deutschland, in anderen europäischen Ländern und in Israel / im Westjordanland, um ein Zeichen für Verständigung und Toleranz zu setzen. Programm 14.00 Uhr, 1. Station Marktkirche (Start) - Grußworte Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, Regionalbischof Dr. Johann Schneider, Künstlerpaar Merten / Dietrich - Live-Performance vom Stadtsingechor zu Halle - Temporärer Sandabdruck ca. 15.00 Uhr, 2. Station Jerusalemer Platz - Impulse - Live Performance vom Blockflötenensemble der Musiketage - Temporärer Sandabdruck ca. 15.30 Uhr, 3. Station Islamischer Gebetsraum im Garten des Krankenhauses - Impulse von Seiten des Vorstandes des islamischen Kulturcenters Halle - Gedicht - Temporärer Sandabdruck ca. 16.00 Uhr, 4. Station Haupteingang des Krankenhauses, Mauerstraße 5 - Impulse Dechant Pfarrer Magnus Koschig, Künstlerpaar Merten / Dietrich - Einlegen der Bodenintarsie (mit Ankunftsmusik) - Ausbrennen einer weiteren Intarsie für die nächste Stadt, in der die Aktion stattfinden soll ca. 16.30 Uhr, Haupteingang des Krankenhauses, Mauerstraße 5 - Impulse von Seiten der Krankenhaus-Geschäftsführung - Live-Musik „Farben des Lebens“ | Glaube – Liebe – Hoffnung“ von und mit Maxim Wartenberg - Einladung zur Bilderausstellung „Engel der Kulturen“ im Foyer des Krankenhauses
Rubrik(en): 
Feste und Märkte
Und sonst
Termin(e): 
Mittwoch, 12. Juni 2019 - 14:00

Veranstaltungsort: 
Marktplatz
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Marktplatz
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten