Eröffnung der Jahresausstellung »Moderne Jugend?«

Moderne Jugend? Eröffnung der Jahresausstellung mit Festvortrag und Latina Brass, anschließend Jazz-Lunch im Lindenhof Ausstellung zum Jungsein in den Franckeschen Stiftungen, 1890–1933 Anlässlich des Bauhaus-Jubiläums 2019 widmen sich die Franckeschen Stiftungen dem genuin modernen Thema »Jugend« in einer aufwendigen Ausstellung. Die Stiftungen, die sowohl Jungen und Mädchen, Waisen und Kinder wohl situierter Eltern sowie Schulen aller Typen umfassten, eignen sich dafür in hervorragender Weise. Im Blick auf ihre Geschichte kann hier das Jungsein wie unter einem Brennglas beobachtet werden. Die Stiftungen waren – nicht zuletzt in ihrem Selbstverständnis und in der eigenen Traditionsbildung – ein Ort, der sich christlich-preußischen Werten überzeitlich verbunden sah. Die Ausstellung wird daher fragen, wie sich junges Leben am Ende des 19. und in den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts in der Schulstadt darstellte und wie sich der grundlegende Umbruch von der Monarchie zur Republik konkret im Leben der Schülerinnen und Schüler spiegelte. Wie war es, jung zu sein im Jahr 1892, 1916 oder 1930 und die Jugendzeit in der hallischen Schulstadt, den Franckeschen Stiftungen zu verbringen?
Preis: 
kostenfrei
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Und sonst
Termin(e): 
Sonntag, 22. September 2019 - 11:00
Wo: 
Historisches Waisenhaus

Veranstaltungsort: 
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2127400
Haltestelle: 
Franckeplatz (Tram: Linien 1, 3, 4, 6, 7, 8, 9, 11)
Veranstalter: 
Franckesche Stiftungen
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2127450
18
mobilePmobileL
Banner EVH
5
tabletscreensky
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner EVH
5
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
11
mobilePmobileL
23
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
15
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten