EXPEDITIONEN. Die Stadt als Aktionsraum - Händeldirigat

Auf einem 2,80 m hohen Marmorpodest steht Händel in leicht kecker Kontrapostpose mit einer Größe von 3,20 m auf dem Marktplatz (seit 160 Jahren) – wir schauen zu ihm 6 m hinauf und er (auf Sichtlinie Marktkirche / London) über uns hinweg. Dieser übergroßen Statue aus dem 19. Jahrhundert stellt der Künstler André Kestel eine reale Person aus der Jetztzeit gegenüber. Seitlich versetzt zum Händeldenkmal wird eine Hebebühne hochgefahren, die an einen Sockel erinnert. Darauf steht, etwas höher als die Skulptur des berühmten Komponisten, die Dirigentin Jihye Ha und dirigiert vor einem fiktiven Orchester den 3. Teil von Händels „Messiah“. In Kooperation mit den Händel-Festspielen. André Kestel Der hr.fleischer e.V. Kiosk am Reileck führt in Halle (Saale) Kunstausstellungen und -aktionen statt und ist inzwischen eine feste Größe in der Stadt, ein nicht kommerzieller Ort für zeitgenössische Kunst aller Facetten. Zwischen dem 7. und 16. Juni 2019 werden Aktionen des aktuellen Projektes EXPEDITIONEN. Die Stadt als Aktionsraum im öffentlichen Stadtraum von Halle (Saale) erlebbar sein.
Rubrik(en): 
Und sonst
Termin(e): 
Samstag, 15. Juni 2019 - 17:00

Veranstaltungsort: 
Marktplatz
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Marktplatz
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten