EXTRAVIOLETTE

23. Juli 2022 - 19:00
„Extra“ – ist etwas Besonderes, etwas Eigenes; „Violett“ ist die Farbe der Macht, aber auch des Unmoralischen. Sie ist die Farbe der Verwandlung, der Inspiration und der Individualität. Sie ist die Farbe der Emanzipation von Gedanken – des „Sich-Hingebens“ – der packenden Zeitlosigkeit. Extraviolette ist eine knallig-bunte-sexy Discofamilie – eine stilvoll-authentische Band mit neun professionellen, vielseitigen und vor allem witzigen Charakteren, die durch ihr mitreißend-glitzernde Erscheinung sowohl ihre Musik als auch die Auftritte prägen. Extraviolette definiert sich über ihre energetische Besetzung, über ihre teilweise traditionellen, teilweise modernen Kompositionen, ihren delikaten Sound, aber auch über ihren elektrisierenden Stil. Ihre Kompositionen entfernen sich vom traditionellen Disco – die Musik ist geprägt durch schnelle Stimmungswechsel und verschiedene Tempi – sie ist rhythmisch – mitunter gewitzt, aber sie verliert nie den Bezug zu Groove und Disco. Ihre Musik nimmt mit auf eine Auszeit für die Sorgen und einen Workout für das innere Licht. Die Kombination aus „Extra“ und „Violette“ steht für Liebe, Vielfalt, Loslassen, Befreiung und die Nacht durchtanzen. Konzert im Rahmen der Initiative Musik Neustart Kultur
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Samstag, 23. Juli 2022 - 19:00

Veranstaltungsort: 
Franz-Schubert-Straße 7a
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Moritzburgring (Tram: Linien 3, 7, 8), Ankerstraße (Tram: Linien 2, 5, 10, 16)

-->