Führung durch den Wasserturm Süd

Der Verein "Wassertürme der Stadt Halle e.V." öffnet den Wasserturm Süd für alle Interessierten. Das Zentrum der Luthersiedlung bestimmt unweigerlich der monumentale Wasserturm Süd, der die Trink- und Brauchwasserversorgung der Stadt regelte. Mit dem zeitgleich ebenso von Stadtbaurat Wilhelm Jost errichteten Umspannwerk stellt er eines der wichtigsten Denkmäler der Technikgeschichte in Halle (Saale) dar. Der etwa 46 Meter hohe, zehneckige Turm beherbergt einen Wasserbehälter mit einem Fassungsvolumen von 2 000 Kubikmetern. Er besteht aus einer Stahlskelettkonstruktion, die von dem Ingenieur Oskar Muy entworfen und mit roten Ziegeln verblendet worden war. Eine schmiedeeiserne Wendeltreppe über dem Wasserbehälter führt zu einer Aussichtsplattform. Von dort aus lässt sich durch die schmalen Fenster die Stadt Halle (Saale) wunderbar überblicken. Beim Hinabsteigen erweist sich das Turminnere mit dem zentralen Brunnen am Fuße des Turmes und den spiralförmig angeordneten, weißen Kugellampen als hoch eindrucksvoll. Der Wasserturm Süd wird noch heute von der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft als trinkwassertechnische Anlage genutzt.
Rubrik(en): 
Führungen
Termin(e): 
Samstag, 31. August 2019 - 10:00
Samstag, 21. September 2019 - 10:00
Sonntag, 8. September 2019 -
10:00 bis 18:00

Veranstaltungsort: 
Lutherplatz
06110 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Lutherplatz (Bus: Linie 30)
18
mobilePmobileL
Banner EVH
5
tabletscreensky
Banner Sparkasse
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner EVH
5
mobilePmobileL
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
11
mobilePmobileL
23
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
15
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten