Faust als Solo

Faust I als semantisch-humoristischer Abend. Die Leute werden den Stoff nicht nur verstehen, sie werden auch über ihn lachen können. Zwei unmöglich scheinende Aufgaben, die Jonas Schütte für diesen Abend löst. Die Geschichte selbst ist ein philosophischer Abend, den Goethe beinah sein ganzes Leben lang verfasst hat. Was bedeutet uns Faust noch? Was hat das mit mir zu tun? Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Kultursommers statt. Nachdem der Innenhof des neuen theaters drohte, den Sommer über leer zu bleiben, mussten schnell Ideen her. Stichwort für Rudenz Schramm und Jonas Schütte, sich zusammen zu tun und ein Programm auf die Beine zu stellen, das euch den Sommer über mit erstklassiger Kultur versorgt. In enger Zusammenarbeit mit der Volksbühne am Kaulenberg und dem Steintor Varieté, mit Mitteln der Initiative Musik für Kultur und Medien im Rahmen von „Neustart Kultur“ des Bundesministeriums für Kultur und Medien.
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Donnerstag, 4. August 2022 - 20:00
Wo: 
nt - Hof

Veranstaltungsort: 
Große Ulrichstraße 50
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
neues theater

-->