Film und Psychoanalyse Herbstsonate

Herbstsonate (Schweden, Deutschland 1978 Regie: Ingmar Bergman) Die erfolgreiche Pianistin Charlotte besucht nach Jahren der Trennung ihre Tochter. Das Wiedersehen mutiert zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Mutter und Tochter, in dessen Verlauf Eifersucht, Vereinsamung, Minderwertigkeitsgefühle und Hass zum Ausbruch kommen. Im Anschluss Alexander Suckel im Gespräch mit dem Psychotherapeuten Gerold Hiebsch.
Preis: 
8,00 € | 5,00 € erm.
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Montag, 14. Oktober 2019 - 19:00
Wo: 
Grüner Salon

Veranstaltungsort: 
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
+49 (0) 345 13252513
Haltestelle: 
Hermannstraße, Mühlweg