Gottesdienst mit Werk von Heinrich Schütz

Als erster deutscher Komponist von Weltrang wird Heinrich Schütz oft als "Vater der deutschen Musik" bezeichnet. Er war der wohl bedeutendste Musiker des 17. Jahrhunderts. In diesem Jahr jährt sich sein Todestag zum 350. Mal. Grund genug, dass die Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker der Evangelische Kirche in der Region dieses Jubiläum zum Anlass nehmen, sich den Werken des ehemaligen Dresdner Hofkapellmeisters zuzuwenden. Im Rahmen von Gottesdiensten werden verschiedene seiner Werke aufgeführt: "Selig sind die Toten" (SWV 391) und "Die mit Tränen säen" (SWV 378) Extrachor Ltg.: Katharina Gürtler
Preis: 
Kostenfrei
Rubrik(en): 
Konzerte
Und sonst
Termin(e): 
Sonntag, 20. November 2022

Veranstaltungsort: 
An der Johanneskirche 2
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 1213322
Haltestelle: 
Thomasiusstraße (Bus: Linie 30)

-->

Veranstalter: 
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis
Mittelstraße 14
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2021516
Fax: 
(0345) 2021544