Halle besser machen - Klimawandel in unserer Stadt

Die Bürgerstiftung Halle sammelt auf der Plattform www.hallebessermachen.de Ideen, um Halle noch ein bisschen besser zu machen. Viele Ideen und Vorschläge sind schon eingegangen, nun kommt das Team der Bürgerstiftung in die halleschen Stadtviertel. Unter dem Titel „Klimawandel in unserer Stadt – Halle denkt mit“ wird es einen zweiten Ideenspaziergang gehen. Treffpunkt ist vor dem Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in der Mauerstraße 5. Am Beispiel Glaucha wird gemeinsam geschaut, welche Auswirkungen der Klimawandel bereits im Viertel hat. Eingeladen sind Interessierte – Vorwissen wird nicht benötigt. Themen werden sein: Wo entstehen Hitzeinseln – und was ist das eigentlich? Wie können wir Innenhöfe sinnvoll verändern? Wo gibt es bereits Schattenspender – wo fehlt es aber an Sitzbänken? Der Spaziergang ist für Glaucha geplant, die entstehenden Ideen können kann aber auch in den anderen Stadtvierteln angewandt werden. Der Spaziergang wird gemeinsam mit Sabine Falk, Dienstleistungszentrum Klimaschutz der Stadt Halle, durchgeführt. Um Anmeldung wird gebeten per Mail hallebessermachen@buergerstiftung-halle.de oder telefonisch unter 0345 13177722
Rubrik(en): 
Freizeitaktivitäten
Termin(e): 
Mittwoch, 23. September 2020 - 16:00
Wo: 
Treffpunkt

Veranstaltungsort: 
Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 21330
Haltestelle: 
Franckeplatz

-->