Halles kleinster Wintermarkt

14. Februar 2020 - 16:00
Sachsen-Anhalts schönste Winter-Attraktion geht ins 8. Jahr: Halles kleinster und sicher auch Deutschlands kleinster Wintermarkt! Dies ist der einzige Wintermarkt in ganz Mitteldeutschland, auf dem Sie noch Glühwein und Feuerzangenbowle trinken, außergewöhnliche Glühweinvariationen und deftige Küche, wie früher bei Oma, genießen können. Auch Freunde von sehr scharfen Gerichten können sich an Zulu-Bratwurst beweisen, herrlich mega scharf und richtig lecker. Auf dem Wintermarkt wird Glühwein, ausgefallene Glühweinvariationen, Crepes, Bratwurst, Currywurst, hausgemachte Erbsensuppe angeboten und heitere Musik, um die Seele baumeln zu lassen oder an der Lounge-Bar ein Gläschen Sekt oder Champagner zu genießen. Für hungrige Gäste gibt es original Halleschen Speckkuchen und Pizza in vielen Variationen sowie herrlich leckere Flammkuchen. Bei Regen können Sie Ihren Glühwein entspannt im Trockenen genießen, dafür sorgt der überdachte Bereich und die Lounge. Für kalte Tage wurde die gut geheizte Lounge mit bequemen Sesseln eingerichtet, die sich auch für kleine Veranstaltungen eignet.
Rubrik(en): 
Feste und Märkte
Zeitraum: 
Donnerstag, 30. Januar 2020
Freitag, 31. Januar 2020
Samstag, 1. Februar 2020
Sonntag, 2. Februar 2020
Montag, 3. Februar 2020
Dienstag, 4. Februar 2020
Mittwoch, 5. Februar 2020
Donnerstag, 6. Februar 2020
Freitag, 7. Februar 2020
Samstag, 8. Februar 2020
Sonntag, 9. Februar 2020
Montag, 10. Februar 2020
Dienstag, 11. Februar 2020
Mittwoch, 12. Februar 2020
Donnerstag, 13. Februar 2020
Freitag, 14. Februar 2020
Samstag, 15. Februar 2020
Sonntag, 16. Februar 2020
Montag, 17. Februar 2020
Dienstag, 18. Februar 2020
Mittwoch, 19. Februar 2020
Donnerstag, 20. Februar 2020
Freitag, 21. Februar 2020
Samstag, 22. Februar 2020
Sonntag, 23. Februar 2020
Montag, 24. Februar 2020
Wann: 
Montag - Donnerstag: 16:00-23:00 Freitag - Samstag: 16:00-24:00 Sonntag: 16:00-23:00

Veranstaltungsort: 
Große Ulrichstraße 38
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2022092
Haltestelle: 
Moritzburgring (Tram: Linien 3, 7, 8)