InterLese Festival Finale

Symbolbild (Pixabay)
Das Finale der diesjährigen Ausgabe der InterLese findet im WUK Theater Quartier in Halle (Saale) statt. Die InterLese ist ein internationales Lesefestival für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, das jährlich vom Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. (FBK) ausgerichtet wird. Beim Festivalabschluss lesen und performen diese Autor*innen und Wortkünstler*innen: Kevin Groen (Niederlande) Sylvia Geist (Deutschland) Yasmin Hafedh (Österreich) Anders Johansen (Dänemark) Erik Ondrejička (Slowakei) Lia Tilon (Niederlande) Moderiert wird der Abend von Katja Hofmann aus Halle (Saale). Die musikalische Begleitung übernehmen Manouche Farouche. Covid-19 Info: Pro Abend kann nur eine begrenzte Anzahl Gäste die InterLese-Veranstaltungen besuchen. Die Veranstalter bitten daher alle Interessierten, sich für die einzelnen Veranstaltungen vorher unter info@fbk-lsa.de anzumelden. Die Veranstalter informieren die angemeldeten Gäste über die aktuell geltenden Teilnahmebedingungen (Negativtest, Impfnachweise etc.).
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Bühne
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Samstag, 25. September 2021 - 19:00

Veranstaltungsort: 
Holzplatz 7a
Kulturhaus Kurt-Wabbel
06110 Halle (Saale)
Telefon: 
0345 68287277
Haltestelle: 
Saline

-->