Jüdische Gesichter Sachsen-Anhalts

Sachsen-Anhalt ist nicht nur ein Land der großen jüdischen Persönlichkeiten wie Moses Mendelssohn (Dessau), Jenny Hirsch (Zerbst) oder Emil Fackenheim (Halle). Es sind die Menschen, die unser Bundesland mit der Welt verbinden. Ob jüdische Sachsen-Anhalter:innen von heute oder aus der Geschichte vorgestellt werden: Das jüdische Sachsen-Anhalt hat viele Gesichter. Diese digitale Vortrags- und Gesprächsreihe stellt einige von ihnen vor. Organisation und Moderation Dr. Diana Matut und Dr. Anton Hieke Mittwochs, 18:00 Uhr, digital u.a. mit: 24. März: Landesrabbiner Fabian (Vortrag: „Pessach und Purim“) 30. März: Michael Rabichev (Gespräch) 6. April: Lia-Sophia Gets- Bermann (G) Do. 14. April: Prof. Dr. Gotzmann (V: „Ludwig Philippson“) 20. April: Prof. Dr. Kevin Ostoyich (V: „Shanghai and Saxony-Anhalt“ (engl.) 4. Mai: Prof. Dr.-Ing. habil. Schramm (G) 11. Mai: Sylvia Gohsrich (V: „Gustav Dobrin“) 18. Mai: Evghenia Cerkes (G) 1. Juni: Igor Matviyets (G) 08. Juni: René Schäffer (V: „Semjon Prosjak“) 15. Juni: Luba Meyer (G) Der jeweilige Zugangslink wird 30 Minuten vor Beginn auf der Webseite veröffentlicht.
Preis: 
kostenlos
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Dienstag, 6. April 2021 - 18:00
Donnerstag, 14. April 2022 - 18:00
Mittwoch, 20. April 2022 - 18:00
Mittwoch, 4. Mai 2022 - 18:00
Mittwoch, 11. Mai 2022 - 18:00
Mittwoch, 18. Mai 2022 - 18:00
Mittwoch, 1. Juni 2022 - 18:00
Mittwoch, 8. Juni 2022 - 18:00
Mittwoch, 15. Juni 2022 - 18:00
Wo: 
Der Zugangslink wird 30 Minuten vor Beginn veröffentlicht.

Veranstaltungsort: 
Halle (Saale)
06110 Halle
Haltestelle: 
Internet

-->