Jazz & Literatur: Hannelore Elsner liest - entfällt -

Hannelore Elsner ist am Ostersonntag plötzlich und unerwartet verstorben. Die Nachricht vom Tod der Künstlerin hat alle sehr erschüttert. Bereits erworbene Tickets können an den Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden, an denen die Tickets erworben worden sind. "Eine Stimme wie eine Umarmung". Dieser Ausspruch der großen deutschen Lyrikerin Hilde Domin könnte Hannelore Elsner auf den Leib geschrieben worden sein. Bei ihren Lesungen vertraut sie sich dem Text bedingungslos an, liest mit beherzter Anteilnahme und überlässt den Ausdruck allein ihrer vollen warmen Stimme. Sie verzichtet völlig auf äußerliche Gestik, nur ihre Hände betonten gelegentlich ganz leicht und flüchtig eine Sequenz des Textes. Truman Capotes Texte sind eine Herzensangelegenheit für Elsner. Kaum ein anderer war näher dran an den Stars und Ikonen seiner Zeit als Truman Capote, Bestseller-Autor u.a. von Frühstück bei Tiffany und Kaltblütig. Sie hofierten ihn, vertrauten ihm und ließen ihn hinter die Fassade blicken. Dank seinem untrüglichen Gespür für seine Gesprächspartner und ihre Geschichten, gelang es Capote immer wieder, ihre verborgenen Seiten zu enthüllen. Capote setzt seinen Protagonisten Denkmäler, große und kleine, flüchtige und wuchtige. Marilyn Monroe war eine enge Freundin von Capote. Ein berührendes Denkmal dieser Freundschaft ist das literarische Porträt EIN BILDHÜBSCHES KIND (1955), in dem Truman Capote einen Nachmittag beschreibt, den er mit Marilyn Monroe erlebt hat. Hier führen zwei kapriziöse Ikonen einen extravaganten Dialog. Neben dem schrulligen Zyniker und empathischen Misanthropen Truman Capote begegnen wir einer sensiblen, witzigen, intelligenten und selbstkritischen Marilyn Monroe, die uns jene authentische Menschlichkeit vermittelt, die hinter der Fassade des Filmvamps fast völlig verschwand. Ein Text, dem die großartige Hannelore Elsner ihre warme wandelbare Stimme leiht – begleitet vom Quartett des renommierten Schweizer Jazzmusikers David Klein, dessen preisgekrönte Jazz-Hommage "My Marilyn" die Grundlage dieser Lesung liefert. Mitwirkende: Hannelore Elsner (Sprache), David Klein (sax), Olaf Polziehn (p), Davide Petrocca (b), Peter Gall (dr) Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Women in Jazz.
Rubrik(en): 
Konzerte
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Mittwoch, 1. Mai 2019 - 16:00

Veranstaltungsort: 
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 51100
Haltestelle: 
Moritzburgring, Joliot-Curie-Platz
18
mobilePmobileL
Banner EVH
5
tabletscreensky
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
11
mobilePmobileL
23
tabletscreensky
HAVAG - Imagebanner
5
mobilePmobileL
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
15
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten