Jazzkonzert auf dem Europacarillon

Ariane Toffel absolvierte ihre Ausbildung zur Carilloneurin am Niederländischen Carillonzentrum Amersfoort. Ihr Lehrer war der Komponist und Rotterdamer Universitätscarilloneur Mathieu Daniel Polak. Ariane Toffel studierte Latein und Musik (Hauptinstrument Orgel) auf Lehramt Sek. I/II und anschließend Musikwissenschaften und Latein (Magistra Artium). Im Jahre 2018 wurde Ariane Toffel gemeinsam mit ihrem Ehemann Georg Wagner zur Stadtcarilloneurin von Aschaffenburg ernannt. Sie sind verantwortlich für die traditionsreiche Konzertreihe einschließlich des jährlichen Carillonfestivals im August. Seit Februar 2019 sind Ariane Toffel und ihr Mann ebenfalls die Stadtcarilloneure von Bonn-Bad Godesberg. Darüber hinaus wurden beide im Dezember 2020 als hauptamtliche Carilloneure des großen F.W. Schilling-Carillon in St. Josef, Bonn-Beuel, ernannt. Zahlreiche Konzerte und intensive Studien führten Ariane Toffel zu über 60 Carillons in Europa. In Kooperation mit dem Stadtmuseum Halle und Förderverein Stadtmuseum Halle e. V. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen des Women in Jazz Festivals 2021.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Sonntag, 9. Mai 2021 - 13:00
Sonntag, 9. Mai 2021 - 16:00

Veranstaltungsort: 
Halle (Saale)
06110 Halle
Haltestelle: 
Internet

-->

Veranstalter: 
Cultour-Büro Halle
Karl-Liebknecht-Straße 21
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 2024846
Fax: 
(0345) 2021759