Jazzsommer: Indische Musik mischt sich mit spanischem Flair und Balkanfeuer

IT’S SESSION TIME! JAZZ-SOMMER IM HÄNDEL-HAUS: Indische Musik mischt sich mit spanischem Flair und Balkanfeuer (Ukraine, Deutschland, Spanien) Bosaue Magico Mit Mykyta Sierov (ob), Ralf Siedhoff (git), Ernesto Martinez (perc) Eine Veranstaltung im Rahmen des Jazz-Sommers Es sind die Musiker von Bosque Màgico mit ihrem Programm „Indische Musik mischt sich mit spanischem Flair und Balkanfeuer“ in der einmaligen Atmosphäre im Hof des Händel-Hauses zu erleben (Schlechtwettervariante Glashalle). Zwei Sprachen und 2.000 km liegen zwischen den Kulturen. Diese Entfernung verschmilzt bei Bosque Màgico zu einer gemeinsamen musikalischen Ebene. In dieser Besetzung wird die Oboe in einem völlig ungewohnten musikalischen Kontext zu hören sein. Improvisationen, in denen sich Elemente von Jazz, indischer Musik, Balkanmusik und Popmusik begegnen, sind für sie vollkommen neu und eröffnen einen ganz eigenen Klangkosmos. Ralf Siedhoff begreift die Gitarre mehr und mehr als Orchester. Durch seine Mischung aus Flamenco- und Jazztechnik verleiht er den Kompositionen einen unverwechselbaren, treibenden Rhythmus. Ein Gitarrenflüsterer, exzessiv und sinnlich zugleich. Hinzu kommt der vielseitige, temperamentvolle und intuitive Perkussionist und Vokalartist Ernesto Martinez. Die hallesche Sängerin Christine Berger-Brandt bringt uns im dritten Konzert am 27. Juli als ihren Duopartner einen Ausnahmemusiker aus dem Saarland mit ins Händel-Haus – Roland Gebhardt. Ro Gebhardt ist einer der gefragtesten Jazzgitarristen Deutschlands und Europas. Im vierten Konzert am 3. August dürfen wir die Tanzschuhe nicht vergessen – oder aber Zurücklegen und Genießen: mit dem Bossa-Nova-Quartett rund um Sebastian Brandt. Wechselseitige Inspiration von Klassik und lateinamerikanischer Musik präsentiert uns das Trio Milón aus Dresden im fünften, den Jazzsommer mit Violine und Cello grandios abschließenden Konzert.
Preis: 
10,00 €
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Samstag, 20. Juli 2019 - 20:00
Wo: 
Großer Hof

Veranstaltungsort: 
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 50090221
Haltestelle: 
Hallmarkt