Jetzt erst brecht

Der „Heilige Gral“ des Brechtschen Werkes fordert immer wieder Künstler aus vielen Stilrichtungen heraus. So führte dieser Gral auch zwei Künstler aus Halle zusammen, die sich ihm aus sehr unterschiedlichen Richtungen nähern. Anton Masie, bekannt durch seine wunderbaren Kreisler-Abende und außergewöhnlichen Chanson- Interpretationen, und Herr Gottwald, besser bekannt als ‚Scotti‘. Man kennt ihn durch seine vielen sehr unterschiedlichen Projekte wie ‚Malou‘, ‚Southbound‘ oder ‚Slowhand‘. Es gab eine gewisse Ehrfurcht vor diesem Textgiganten und seinen berühmten Komponisten. Aber:.. weniger ist mehr. Das Duo reduzierte sich auf die Möglichkeiten der Stimme, den verschiedensten Spielarten der Gitarre, bereicherte das Ganze mit theatralen Mitteln und dachte sich: jetzt erst brecht. …und siehe da, das kann ja richtig unterhaltsam sein. Auf diesen Abend darf man darf gespannt sein. Anton Masie und Herr Gottwald spielen Brecht
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Sonntag, 12. Dezember 2021 - 18:00

Veranstaltungsort: 
Kaulenberg 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
0160 958 37 948
Haltestelle: 
Moritzburgring

-->