Küsse, Kämpfe, Kapriolen- über Sex im Tierreich

Der erste Vortrag des aus Presse, Funk und Fernsehen bekannten Karlsruher Autors, Dr. Mario Ludwig, dessen Markenzeichen die humorvolle Auseinandersetzung mit tierischen Themen ist, zeigt an Hand verblüffender Beispiele, dass das tierische Liebesleben so gar nichts mit langweiligem „Blümchen- und Bienchensex“ zu tun hat, wie uns das früher so mancher Biologielehrer gerne weismachen wollte. Wie beim Menschen beginnt der tierische Liebesakt bereits mit vielfältigen Arten des Flirtens. Während Vögel, Insekten und sogar Fische sich gerne als Minnesänger betätigen und ihre Angebetete mit einem Ständchen verführen wollen, versuchen Glühwürmchen ihre Damen mit Hilfe von Leuchtsignalen rumzukriegen. Die tierischen „Anbagger-Methoden“ sind oft wesentlich einfallsreicher, als die von uns Menschen. Und das müssen sie auch sein, denn in der Welt der Tiere herrscht fast ausschließlich Damenwahl. Im Anschluss diskutieren er und Zoodirektor Dr. Dennis Müller in einer unterhaltsamen und spannenden Talkrunde die unterschiedlichsten Aspekte der Mensch-Tier-Beziehung. Eine Veranstaltung im Rahmen des Silbersalzfestivals
Preis: 
mit dem offiziellen Festival Badge nur 5,00 € | ansonsten Zooeintritt
Rubrik(en): 
Führungen
Termin(e): 
Samstag, 22. Juni 2019 - 14:00

Veranstaltungsort: 
Reilstraße 57
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5203300
Haltestelle: 
Haupteingang Reilstraße: Zoo | Saisoneingang Seebener Straße: Emil-Eichhorn-Straße
2
mobilePmobileL
Banner HWG
10
tabletscreensky
Banner GWG
9999
tabletscreensky
Banner GWG
9999
mobilePmobileL
Banner HWG
13
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
mobilePmobileL
HWS - Imagebanner
5
tabletscreensky
22
mobilePmobileL
17
tabletscreensky
Banner 5 Welten
17
mobilePmobileL

Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Das Örtliche - Die Auskunft für Ihren Ort Geldautomaten