Kilminister - abgesagt

(c) Kilminister
*** Die Veranstaltung wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt *** Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehört die britische Rockband Motörhead zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Lemmy Kilmister, ist eine Legende. Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER. Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy“ Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl. Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss – und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich. 90 Minuten Motörhead-Titel, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Das Liebhaber-Projekt hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zu einer Kultshow gemausert. Aktuell gilt an Veranstaltungsabenden mit 3G-Regel: Die Kapazität ist auf 60% (120 Gäste) beschränkt. Am Einlass werden Nachverfolgungsdaten erhoben. Während der Veranstaltung ist eine Lüftungsanlage aktiv. Das Publikum muss vollständig geimpft, genesen oder tagesaktuell negativ getestet sein. Wie der Name schon vermuten lässt, muss der Selbsttest auch selbst mitgebracht werden. Der Test findet dann am Einlass statt. Im Saal besteht keine Sitzplatz oder Maskenpflicht. Am Veranstaltungsabend könnten andere Regeln gelten.
Preis: 
18€ VVK | 21 AK
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Freitag, 14. Januar 2022 - 20:00
Samstag, 15. Januar 2022 - 20:00

Veranstaltungsort: 
Seebener Straße 5
06114 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47823367
Haltestelle: 
Burg Giebichenstein

-->