Konzert und Freischlagung der Zimmermannsleute

Neben der Bühne auf dem Marktplatz findet dieses Jahr ein besonderes Hogjlight während des Salzfestes statt: Um 11:00 Uhr ein Konzert des Zimmermannsorchesters und eine Präsentation der Handwerkskammer Halle: Fremde Zimmerergesellen zu Halle (Saale): Schallern, Klatschen und arbeiten nach Zimmerertechniken wie vor hundert Jahren, Arbeiten mit Breitbeil zum Balkenbehauen, Auftrennen eines Stammes mit der Schottsäge, Mollen- und Schieferherzenhauen (Mollen sind ausgeschlagene Stammhälften, die als Behälter für Sole und Salz dienen.) Kinder werden zu Schieferdeckern: Gesellen fertigen mit Ihnen Schieferherzen und -figuren mit Schieferhammer und Haubrücke. Nagelprobe und Freischlagung: Lehrlinge werden durch Wandergesellen nach alter Tradition in den Gesellenstand aufgenommen. Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie uns auf dem Salzfest neben der Bühne auf dem Marktplatz. Besonderer Höhepunkt ist die Nagelprobe am Sonntag um 13.00 Uhr. Das Salzfest ist ein weiterer Höhepunkt im bunten Veranstaltungsherbst von Halle und auch diesmal dürfen sich die etwa 20.000 erwarteten Besucher auf ein spannendes Programm auf dem Marktplatz gefasst machen. Man könnte meinen, das Salzfest sei eine alte hallesche Tradition. Tatsächlich wird das Salzfest erst seit 1995 gefeiert. In Form eines Markt- und Kulturfestes erinnert es an die Traditionen der Salzstadt. Die Halloren Brüderschaft und deren historische Funktion als moralische Instanz Halles bilden den Hintergrund für das Fest.
Rubrik(en): 
Freizeitaktivitäten
Konzerte
Termin(e): 
Sonntag, 29. September 2019 - 11:30

Veranstaltungsort: 
Marktplatz
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Marktplatz