Konzertreihe Authentischer Klang: Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770

Authentische Klänge sind jeweils am ersten Sonntag im Monat, immer um 15 Uhr, im Händel-Haus zu hören. Studierende der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik Halle oder eingeladene Solisten musizieren an einem ausgewählten historischen Tasteninstrument im Händel-Haus. Tonangebend in den Instrumentenanspielen ist die Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770, die in die Musikinstrumentenausstellung des Händel-Hauses wiederaufgebaut und restauriert wurde. Angespielt wird die Orgel dieses Man durch Lukas Petschowsky, Student der Hochschule für Evangelische Kirchenmusik. Teilnehmerzahl begrenzt, Reservierung bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn möglich unter 0345 500 90 103 Auf Basis des Hygienekonzepts und zum Schutz ist in den Ausstellungsräumlichkeiten des Händel-Hauses ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie der Mindestabstand von 1,50 m zu wahren.
Preis: 
6,00 € | 4,50 € ermäßigt
Rubrik(en): 
Konzerte
Termin(e): 
Sonntag, 5. Juli 2020 - 15:00
Wo: 
Ausstellung Historische Musikinstrumente

Veranstaltungsort: 
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 50090221
Haltestelle: 
Hallmarkt

-->