Kunstmesse HAL ART

25. September 2021 - 10:00
Mit dem Kunstmuseum Moritzburg (Halle), der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, mit ihrer Galerieszene und den Kunstvereinen ist die Stadt Halle ein anerkannter Kunst-Standort mit überregionaler Strahlkraft. Die seit 2017 veranstaltete Kunstmesse HAL ART unterstreicht diesen Anspruch mit der Ausstellung aktueller Werke bildender und angewandter Kunst. Die Kunstmesse, veranstaltet in Kooperation mit dem Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e.V., bietet Kunstschaffenden, Galerien, Museen, Kunstvereinen und Künstlergruppen die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Sie versteht sich mit dem Ziel von Kontakt, Austausch sowie Verkauf als Schnittstelle zwischen den Kunstproduzenten, Kunstvermittlern und dem Publikum. UND: Erstmalig vergibt die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt einen Kunstpreis auf der HAL ART. Damit wird eine herausragende künstlerische Position auf der Messe ausgezeichnet. Der Preis der Kunststiftung ist mit 1.000 Euro dotiert. Eröffnet wird die Messe am 24. September durch Frau Dr. Marquardt, Kulturbeigeordnete der Stadt Halle. Ebenso wird der Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt zum Eröffnungsempfang anwesend sein und der Verleihung des Kunstpreises der Kunststiftung Sachsen-Anhalt für die Messeteilnehmer beiwohnen.
Rubrik(en): 
Feste und Märkte
Termin(e): 
Samstag, 25. September 2021 -
10:00 bis 20:00
Sonntag, 26. September 2021 -
11:00 bis 18:00

Veranstaltungsort: 
Salzgrafenplatz 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47224500
Haltestelle: 
Ankerstraße, Glaucher Platz, Hallmarkt

-->