Lebendige Bibliothek im Pop Up Café

Winterzeit ist Lesezeit – vielleicht auch mal auf eine ungewöhnliche Art: Die Idee der lebenden Bibliothek stammt aus Dänemark. Zusammen mit dem Jedermensch e.V. bietet die WohnUnion einmal im Monat dieses besondere Format der persönlichen Begegnung an. Menschen werden zu „Lebendigen Büchern“, die man „ausleihen“ kann und stellen sich und ihre Geschichte für 15 minütige Gespräche zur Verfügung. Es werden Begegnungsräume geschaffen, in denen Menschen ihre Geschichte mit anderen teilen und Erfahrungen austauschen können. Durch die „Lebendige Bibliothek“ kommen Menschen zusammen, die sich wahrscheinlich nicht begegnet wären. Man kann aber auch so einfach einen Kaffee, Kuchen und diesen besonderen und neuen Ort für Halle genießen.
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Sonntag, 27. November 2022 - 14:00

Veranstaltungsort: 
Georg-Cantor-Straße 7
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
0345-21388246
Haltestelle: 
Hermannstraße

-->