Leopoldina-Nacht 2020

Zur 19. Langen Nacht der Wissenschaften in Halle lädt die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina mit einem abwechslungsreichen Programm für alle Altersklassen in ihr Gebäude auf dem Jägerberg ein. Zur vergangenen Leopoldina-Nacht am 5. Juli 2019 kamen rund 2.500 Besucherinnen und Besucher ins Hauptgebäude auf dem Jägerberg. Zum Start überführten die anwesenden Kinder bei den Aufführungen des Wissenstheaters Urania zunächst einen vermeintlichen Dieb, der sich aber schnell als harmloser Lokführer entpuppte. Zur selben Zeit verfolgten weitere Gäste der Leopoldina-Nacht Filmaufnahmen aus der Tiefsee des Bremer Zentrums für Marine Umweltwissenschaften (MARUM) auf großer Leinwand. Kommentiert und erklärt wurden die Aufnahmen von Albert Gerdes vom Konsortium Deutsche Meeresforschung. Den achten Leopoldina-Science Slam entschied der Nachwuchswissenschaftler Jonas Betzendahl für sich. Er überzeugte das Publikum mit seinem humorvollen Statement zu den Risiken des Maschinellen Lernens.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Bildung
Termin(e): 
Freitag, 3. Juli 2020 - 17:00

Veranstaltungsort: 
Jägerberg 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 47239600
Haltestelle: 
Moritzburgring