Lesebühne Kreis mit Berg mit Roman Israel

Lesebühne Kreis mit Berg
Monatlich an einem Mittwoch findet sie statt: die Hallesche Lesebühne „Kreis mit Berg“. Man hätte sie auch „Berg mit Kreis“ nennen können, so Peter Berg, aber Christian Kreis habe gemeint, „Kreis mit Berg“ würde irgendwie besser klingen. Die beiden Autoren präsentieren dort komische Kolumnen, Kurzgeschichten und Gedichte, frisch vom Schreibtisch auf die Bühne. Ein Gast rundet das literarische Duo zu einem Trio auf. Und Andy M., der ominöse Vierte im Bunde, begleitet mit einem gitarrenähnlichen Zupfinstrument. Gastautor ist Roman Israel. Drei Jahre lang zog er als Nomade durchs Land. Über sein Vagabundenleben berichtet er in seinem Essayband „Minimal ist besser. Vom süßen Leben ohne Besitz“. Neben Essays schreibt Roman Israel satirische Lesebühnentexte, Lyrik und ja, auch Romane. Er gehört er zur Stammcrew der Lesebühne Sax Royal in Dresden und ist korrespondierendes Mitglied der Reformbühne Heim & Welt in Berlin. Christian Kreis und Peter Berg sind das dynamische Lesebühnenduo. Andreas Mikolajczyk teilt die Saitenhiebe aus. Und ein Gastautor ist Gastautor.
Rubrik(en): 
Bühne
Termin(e): 
Mittwoch, 23. Februar 2022 - 20:00
Wo: 
Hof

Veranstaltungsort: 
Kaulenberg 1
06108 Halle (Saale)
Telefon: 
0160 958 37 948
Haltestelle: 
Moritzburgring

-->