Lettiner Porzellan - ein Abend mit Dr. Walter Müller

Viele haben zumindest noch die zu DDR-Zeiten begehrten Sammelgedecke aus Lettiner Porzellan in den Schränken stehen. Inzwischen sind seit der Schließung der Porzellanfabrik schon 29 Jahre vergangen und es gerät langsam in Vergessenheit, dass in dem erst 1950 nach Halle eingemeindeten Saalkreisort schon seit 1858 Porzellan produziert wurde. Anhand von zahlreichen Bildern wird die Geschichte der Porzellanfabrik und des dort produzierten Porzellans von 1858 bis 1990 anschaulich dokumentiert.
Preis: 
Eintritt frei
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Mittwoch, 23. Oktober 2019 - 19:00
Wo: 
Trothaer Lesecafé

Veranstaltungsort: 
Pfarrstraße 5
06118 Halle (Saale)
Telefon: 
(0345) 5234284
Haltestelle: 
Pfarrstraße (Tram: Linien 8, 12)