Lyrikabend mit Nathalie Schmid

Auch in diesem Jahr lädt der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. wieder zum Lesefestival für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein. Lyriker, Jugendliteraten und Romanciers aus verschiedenen Ländern der Welt wurden zur InterLese gebeten, um ihre Themen und ihre Heimat literarisch nach Sachsen-Anhalt zu tragen. Das Lesen und seine verbindende Wirkung stehen dabei im Vordergrund. Treffpunkte dafür sind Schulen, Bibliotheken und Kulturzentren im gesamten Bundesland. Insgesamt 15 Autorinnen und Autoren lesen in diesem Jahr aus ihren Neuerscheinungen und Lieblingsbüchern. Die schweizer Lyrikerin Natalie Schmid, mehrfach für ihr literarisches Wirken ausgezeichnet, gehört zweifelsohne zu den nennenswerten Vertreterinnen zeitgenössischer europäischer Lyrik. Ihr neuestes Werk „Gletscherstück“ widmet sich der unvergleichlichen Schönheit des profanen Alltagslebens, dem Hier und Jetzt, und lässt den Zuhörer mit anderen Augen sehen.
Rubrik(en): 
Lesungen und Vorträge
Termin(e): 
Dienstag, 19. November 2019 - 19:00

Veranstaltungsort: 
Rannische Straße 19
06108 Halle (Saale)
Haltestelle: 
Franckeplatz